Bauleitplanung der Stadt Barntrup

Flächennutzungsplan und Bebauungsplan

Die Bauleitplanung ist das wichtigste Planungsinstrument für die städtebauliche Entwicklung von Gemeinden. Dabei spielen die zwei Planungsstufen - der Flächennutzungsplan und der Bebauungsplan - eine wesentliche Rolle.

Für die städtebauliche Planung der Städte und Gemeinden sind zwei Planungsstufen vorgesehen:

Im Flächennutzungsplan stellt die Kommune die beabsichtigte Art der baulichen Nutzung für das Gemeindegebiet in ihren Grundzügen dar. In dieser Planungsstufe werden Vorentscheidungen getroffen, wie beispielsweise eine gewerbliche Nutzung, gemischte Nutzung (Wohnen und Gewerbe) oder Wohnnutzung weiterentwickelt werden sollen.

Aus dem Flächennutzungsplan wird der Bebauungsplan entwickelt, der damit gewissermaßen das (verbindliche) Ergebnis der konkreten Planung eines in der Regel nur kleineren Teilgebiets darstellt.



9. Änderung des Bebauungsplan Nr. 01/15 "An der Freiligrathstraße"

Amtliche Bekanntmachung, Planzeichnung, Begründung, Artenschutz


7. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 01/01 „Im Flüth“

Planzeichnung, Begründung 


8. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 01/13 "Auf der Eichelbache"

Textliche Festsetzungen, Begründung, Planzeichnung, LegendeVorprüfung UVPG


Bebauungsplan Nr. 01/28 "Kerngebiet Am Bahnhof/ Oststraße"

Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen, Begründung


10. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01/09 "Im Wied"

Planzeichnung, Begründung, Umweltbericht


23. Änderung des Flächennutzungsplans "Sachlicher Teilflächennutzungsplan Windenergie“

Hier finden Sie die Planunterlagen:

Begründung F-Planänderung zur Ausweisung von Konzentrationszonen für die Windenergie

Äußerungen der Öffentlichkeit im Rahmen der Frühzeitigen Beteiligung gem. § 3 (1) BauGB mit Abwägung und Beschlussvorschlägen

Äußerungen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im Rahmen der Frühzeitigen Beteiligung gem. § 4 (1) BauGB sowie der Nachbargemeinden mit Abwägung und Beschlussvorschlägen

Sachdarstellung und Verwaltungsvorschlag zur Darstellung von Zonen für die Offenlegung


24. Änderung des Flächennutzungsplanes "Darstellung von Sondergebieten im Bereich der Alverdisser Straße"

Planzeichnung, Begründung


3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes 01/26 "Pivitswiese"

Textliche Festsetzungen, Schallgutachten,  Begründung und Umweltbericht,   Planzeichnung,   Legende


Sprechzeiten Verwaltung

Montag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 15.30 Uhr
Freitag08.30 - 12.00 Uhr

Dienstags ist die Verwaltung geschlossen.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

>>> Onlineterminvergabe <<<

Montag08.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

>>> MÄNGELMELDER <<<



Mehr über uns

Barntrup auf Facebook unnamed zum Online-Stadtplan